Schweiz: Abschnittsgeschwindigkeitskontrolle im Arisdorftunnel geht in Betrieb

Seit 13. Januar 2011 ist in der Schweiz eine neue Abschnittsgeschwindigkeitskontrollanlage im Arisdorftunnel auf der A2 in Betrieb. Es handelt sich um die erste Anlage dieser Art in der Schweiz.

Abschnittsgeschwindigkeitskontrollen überwachen nicht wie herkömmliche Anlagen die Einhaltung der Geschwindigkeit an einem einzigen Punkt, sondern die Durchschnittsgeschwindigkeit über einen längeren Abschnitt. In Deutschland wird der Einsatz derartige Anlagen derzeit kritisch gesehen.

Die Schweizer Behörden planen die Inbetriebnahme weiterer Abschnittsgeschwindigkeitskontrollen: ab Frühjahr 2011 soll eine solche Anlage auf der A9 im Kanton Waadt den Betrieb aufnehmen, und es soll eine portable Vesion der Anlage geben.


Eingestellt am 11.01.2011 von RA Harald Andres
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)